Sichere dir einen von 5 Plätzen im Team Souplesse

Werde Teil des Team Souplesse

Nimm die Herausforderung von Fabian Cancellara an und hilf Paul Ripke dabei ihn im Juni zu jagen. Trainiere mit den anderen Teamridern und Paul gemeinsam in Heidelberg für die große Aufholjagt bei „Chasing Cancellara“.

jeden Monat eine neue Challenge

Fabian wird Paul jeden Monat eine Challenge stellen die er dann zu bewältigen hat. Für die Bewältigung derselben Aufgabe habt ihr jeweils bis zum letzten Tag des Monats Zeit. Dazu müsst ihr immer ein Video mit den jeweiligen Kriterien erstellen und auf dieser Seite hochladen. Die Details dazu bekommt ihr jeden Monat im Challenge-Newsletter zugesendet. Bei der Auswahl unserer zukünftigen Souplesse Teamrider achten wir auf einen Mix aus: Erfüllung der Aufgabe und eurer Persönlichkeit.

Anmeldung

Nimm Teil an den
Team Souplesse Challenges

Wir schicken dir die Ankündigungen der monatlichen Aufgabe mit Teilnahme-Link per Newsletter zu. Nach der Registrierung erhälst du eine E-Mail zur Bestätigung deiner E-Mail-Adresse.

Die markierten Felder (*) werden für deine Anmeldung benötigt.

Die Challenges

5 Monate - 4 Challenges - 1 Wildcard

Stell dich den Challenges von Fabian. Du hast jeden Monat eine neue Chance als Team Souplesse Rider ausgewählt zu werden.

Teilnahme und Bekanntgabe

Du kannst jederzeit einsteigen und bei den monatlichen Challenges mitmachen. Abgabeschluss ist immer der letzte Tag des Monats. Die Gewinner werden am 5. Tag des Folgemonats bekanntgegeben und kontaktiert.

Die Challenges im Überblick

Challenge #01
Januar

 

Fahre Chasing Cancellara. Also 170 km und 3400 hm. In wie vielen Etappen du das machst, ist ganz dir überlassen.

Challenge #02
Februar

 

Startet vor Sonnenaufgang. Fahre im Dunkeln eine Strecke von mindestens 42 km am Stück.

Challenge #03
März

 
 

Challenge #04
April

 
 

Das Team Souplesse:
Die Challenge-Gewinner

Alle Plätze sind noch zu haben. Sei der erste Gewinner – melde dich jetzt an und sei auch dabei!

Was mich an Tubeless begeistert

GESCHMEIDIGES FAHRVERHALTEN MEETS NEUSTE TECHNOLOGIE
„Jetzt mal ganz ehrlich, ich bin absolut kein High-End Rennrad Fahrer. Ich dachte auch immer dass es Wurst sei welchen Reifen man fährt, bis Schwalbe mir dann einen ihrer Tubeless Reifen zugeschickt hat. Erster Eindruck: Hä? Kein Schlauch? Hatte ich zuvor noch nie gehört. Hab ihn direkt dran montiert und getestet. Das Fahrgefühl ist der Hammer. So ein Unterschied hätte ich ehrlich nicht erwartet.“

Mehr über den Pro One erfahren